Oranje - De Toekomst

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Oranje - De Toekomst

Beitrag  Daniel am Mi 14 Jul 2010 - 11:34

Dachte mir, hier kann jeder Posten, wie er Veränderungen im Oranje Stil sehen wollen würde.
Ich fang mal an:

Was viele erwähnt haben ist, Nigel raus zu nehmen, da er wenig bis garnichts im Spiel nach vorn tut, dafür wäre die erste Alternative de Zeeuw, falls nicht sogar van der Vaart oder Elia.

Habe da aber sogar noch eine Idee, da es ja nicht so gut mit der einen Spitze funktioniert hat, habe ich mir folgendes überlegt:

*-----Kuyt---vPersie-----*
*------------------------*
*--Elia----------Robben--*
*-------Sneijder---------*
*------------------------*
*-------vBommel---------*
*------------------------*
*-?-Joris-Heitinga-vdWiel-*
*------------------------*
*--------Steke----------*

so würden wir auf jeden Fall wieder sehr viel offensiver spielen, brauchen aber einen echt guten linksback dafür!
Jo, bin gespannt, was Ihr Euch so überlegt.
avatar
Daniel

Anzahl der Beiträge : 642
Anmeldedatum : 27.03.09
Alter : 36
Ort : Ich bin ein Berliner

http://www.somadesign.eu

Nach oben Nach unten

Re: Oranje - De Toekomst

Beitrag  Daniel am Mi 14 Jul 2010 - 11:36

Hier können wir natürlich auch schreiben, was wir nicht in der Zukunft sehen wollen, wie ich zB. nicht Braafheid...
Vouron wäre vielleicht was... den ranzuführen auf die Linksback Position wäre die richtige Richtung, allerdings wäre mir ein Gio schon lieber...
avatar
Daniel

Anzahl der Beiträge : 642
Anmeldedatum : 27.03.09
Alter : 36
Ort : Ich bin ein Berliner

http://www.somadesign.eu

Nach oben Nach unten

Re: Oranje - De Toekomst

Beitrag  DaSchop am Mi 14 Jul 2010 - 12:11

Ich würd sagen: Genauso weitermachen wie bislang. Bei Bedarf (wie gegen Uruguay) einen defensiven MF durch einen offensiven ersetzen.
Allerdings v.Persie vorne raus, entweder Platz mit Kuyt tauschen oder Hunte in die Mitte.

Linksback keine Ahnung...

DaSchop

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 01.06.08
Alter : 42

Nach oben Nach unten

Re: Oranje - De Toekomst

Beitrag  Chris am Mi 14 Jul 2010 - 12:19

DaSchop schrieb:Ich würd sagen: Genauso weitermachen wie bislang.

Bislang bei Oranje "generell" oder wie bei dieser WM ? Das ist ja ein ziemlicher Unterschied, wie wir feststellen konnten oranje

_________________
Oranje voor altijd, mijn hele leven lang !
avatar
Chris
Admin

Anzahl der Beiträge : 6696
Anmeldedatum : 27.05.08
Alter : 70
Ort : Kölle

http://ajax.forumakers.com/index.htm

Nach oben Nach unten

Re: Oranje - De Toekomst

Beitrag  Gast am Mi 14 Jul 2010 - 13:30

Ich denke, Oranje hat bei diesem Turnier trotz der Niederlage im Endspiel viel erreicht und ich denke nicht, dass es jetzt zu einer taktischen Revolution kommen sollte. Auch wenn ich grundsätzlich ein Fan vom 4-4-2 bin, denke ich dass dieses System einfach nicht zur Elftal passt, da immer wieder die Außenstürmer sowie Sneijder als offensiver Mittelfeldspieler im Strafraum auftauchen und da ein zweiter Stürmer im Weg rumstehen würde.

Stekelenburg, Anita, Mathijsen, Heitinga, van der Wiel, de Jong, van Bommel, Sneijder, Kuyt, Robben, Huntelaar wäre wohl meine Stammelf in naher Zukunft.


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Oranje - De Toekomst

Beitrag  Gast am Mi 14 Jul 2010 - 13:38

---------------------steke-----------------------
greg-------johnny------matjes--------drenthe
-------------------------------------------------
-----------bommel-------sneijder----------------
-------------------raffie-------------------------
-------------------------------------------------
robben------------------------------------elia
-------------------------------------------------
----------------------vpersie--------------------

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Oranje - De Toekomst

Beitrag  Basti am Mi 14 Jul 2010 - 17:15

Hat jemand Informationen wie weit Pieters oder Marcellis sind. Sollen sie lieber noch U21 spielen, oder schon in die Elftal eingebaut werden?

Basti

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 16.06.09
Alter : 30
Ort : Heidelberg

Nach oben Nach unten

Re: Oranje - De Toekomst

Beitrag  Chris am Mi 14 Jul 2010 - 17:26

Basti schrieb:Hat jemand Informationen wie weit Pieters oder Marcellis sind. Sollen sie lieber noch U21 spielen, oder schon in die Elftal eingebaut werden?

Hab sie ja ein paar Mal bei Jong Oranje gesehen, aber "wie weit" sie jetzt sind, um ins große Oranje zu kommen, kann ich so nicht beurteilen oranje
Mal abwarten, wie jetzt überhaupt die ganzen Quali Spiele weitergehen oranje

_________________
Oranje voor altijd, mijn hele leven lang !
avatar
Chris
Admin

Anzahl der Beiträge : 6696
Anmeldedatum : 27.05.08
Alter : 70
Ort : Kölle

http://ajax.forumakers.com/index.htm

Nach oben Nach unten

Re: Oranje - De Toekomst

Beitrag  Gast am Do 15 Jul 2010 - 6:08

Marcellis hat fast die ganze Saison nur auf der Bank beim PSV gesessen. Rutten mag den wohl nicht, infolgedessen kam er auch nicht so oft bei Jong Oranje zum Einsatz und ist jetzt ab nächster Saison bei AZ. Keine Ahnung, wie das mit Pieters aussieht, muss ich selber mal mehr drauf achten. Weiß eigentlich einer, was aus Donk geworden ist. Jaapie meinte mal, der hätte evtl. das Talent, ihn zu beerben!?!
Ach so, es gibt auch noch Vlaar, den sollte man auch nicht ganz vergessen.

Die Aufstellung von Michel gefällt mir schon ganz gut. Ich würde da jetzt nur keine Musteraufstellung reinbringen, die für jedes Spiel zu gelten hat.
Es war evtl. gut von van Marwijk, dass er dieses Turnier wenig gewechselt hat und fast immer mit der gleichen Basis angekommen ist, weil das Vertrauen gibt, aber insgesamt würde ich mir doch etwas mehr Flexibilität auch in der Taktik und somit auch in der Aufstellung wünschen, um den Gegnern mehr gerecht zu werden. In 6 von 7 Fällen hat das ja auch hingehauen, wenn es nur um einen Sieg in einem Turnier gehen soll.

Was eben verbessert werden muss, ist, dass die nicht nur irgendwie sich emotional als eine Einheit fühlen, sondern auch so spielen.
Ideen habe ich da eine ganze Menge, ob die klappen ist eine andere Sache.
Ich könnte mir auch einen Nigel in der IV oder auf der Außenbahn vorstellen (Innen aber besser, weil der nicht gerne offensiv spielt.), wenn ein Khalid mal wieder spielen kann, dann ist der auch was für innen, was nach vorne geht und dennoch hinten steht. In den meisten Spielen, insbeondere jetzt in der Quali, sehe ich auch keinen Grund, einen Johnny, der sehr gut nach vorne kann, das wissen wir ja von Ajax, hinten festzunageln, wie er wohl aus taktischen Gründen bei der WK da stand. (Hat einer btw mal Maduro in letzter Zeit spielen gesehen, den gibt es ja auch noch, ist mir eingefallen.)
MF mit De Zeeuw, van Bommel und Sneijder gefällt mir. Bei Gegnern, wo man sich mehr Offensive erlauben kann, ist mir aufgefallen, dass eigentlich auch Arjen viel eher mal aus dem MF heraus agieren sollte. Als richtigen Flügelstürmer nehme ich den noch immer zu wenig wahr, dafür gibt er nicht gerne genig ab, was auch imo ein Grund war, warum Robin da recht verloren wirkte (Mit Hunte vorne klappte das sonderbarerweise besser.). Ich würde Robin mal über rechts kommen lassen, Elia über links und vorne Hunte oder Kujt hin. Bei Mannschaften, wo wir mit van Bommel als DM auskommen, kann Arjen ja dann noch rechts im MF neben Wes stehen.
Kurzum: Ich will mal wieder etwas klassischer das 4-3-3 gespielt sehen. Dann ist auch Raum im MF, um Anspielstationen zu haben (und auch ggf. Abspielstationen).
Hinten links sehe ich auch auf längere Frist erstmal nur Vurnon als längerfristige Alternative. Aus dem wird noch was. Lass den mal jetzt ein Jahr CL spielen, der lernt schon noch.

Okay, das ist jetzt auch wieder eine sehr ajaxgeprägte Sicht, sowohl von den Spielern wie auch von den taktischen Ideen, aber bei vielen Mannschaften sehe ich eigentlich keine Gefahr, so spielen zu können. Damit wären wir gegen Japan schneller durchgebrochen als wie mit der Totalverweigerung mal offensiv aus dem MF heraus zu handeln. Und gegen Kamerun hätten wir das uns eh erlauben dürfen. Das Uruguayspiel hätte evtl. besser ausgesehen.

Naja, und gegen Spanien hilft eben nur üben, üben, üben, bis man so ballsicher ist wie die. Dann geht das auch gut ohne all zu viele Fouls ab, wenn man die Zweikämpfe durch Laufen gewinnt und nicht durch Treten.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Oranje - De Toekomst

Beitrag  Gast am Do 15 Jul 2010 - 11:05

Für die Abwehr werfe ich einfach mal noch einen Namen in die Runde: Glenn Loovens. Robuster Innenverteidiger, spielt zur Zeit für Celtic Glasgow und ich denke, er wäre durchaus eine Alternative für die Innenverteidigung, zumal Ooijer ja seine Karriere wohl beenden wird?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Oranje - De Toekomst

Beitrag  Fränky am Do 15 Jul 2010 - 12:05

Luis schrieb:zumal Ooijer ja seine Karriere wohl beenden wird?
kann man von ausgehen.
eigentlich wollte er ja nach der em 2008 schon aufhören .
avatar
Fränky

Anzahl der Beiträge : 1279
Anmeldedatum : 11.06.08
Alter : 48
Ort : köln

Nach oben Nach unten

Re: Oranje - De Toekomst

Beitrag  Chris am Do 15 Jul 2010 - 12:19

Fränky schrieb:
Luis schrieb:zumal Ooijer ja seine Karriere wohl beenden wird?
kann man von ausgehen.

Das ist definitiv so! oranje

_________________
Oranje voor altijd, mijn hele leven lang !
avatar
Chris
Admin

Anzahl der Beiträge : 6696
Anmeldedatum : 27.05.08
Alter : 70
Ort : Kölle

http://ajax.forumakers.com/index.htm

Nach oben Nach unten

Re: Oranje - De Toekomst

Beitrag  Daniel am Do 15 Jul 2010 - 12:39

Jo, mir gefällt Michels Aufstellung auch. An Drenthe hab ich garnicht mehr gedacht...
Aber vPersie wirkte doch zu verloren im Mittelsturm. Dass wird DIE Aufgabe für Bert sein.
avatar
Daniel

Anzahl der Beiträge : 642
Anmeldedatum : 27.03.09
Alter : 36
Ort : Ich bin ein Berliner

http://www.somadesign.eu

Nach oben Nach unten

Re: Oranje - De Toekomst

Beitrag  Gast am Fr 16 Jul 2010 - 2:39

Luis schrieb:Für die Abwehr werfe ich einfach mal noch einen Namen in die Runde: Glenn Loovens. Robuster Innenverteidiger, spielt zur Zeit für Celtic Glasgow und ich denke, er wäre durchaus eine Alternative für die Innenverteidigung, zumal Ooijer ja seine Karriere wohl beenden wird?

Der Name von Loovens taucht immer wieder nach Turnieren hier auf, der geht einem auch ziemlich verloren, weil der im Ausland spielt und man das da natürlich nicht so mitbekommt, wie der spielt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Oranje - De Toekomst

Beitrag  Gast am Di 31 Aug 2010 - 1:54

Johan musste jetzt dann doch noch endlich seinen Senf dazu tun: Das Oranjespiel tut seinen Augen weh!

http://www.onsoranje.nl/nieuws/artikel/5108/oranje-deed-cruijff-pijn-aan-ogen

In seinen Ausführungen hat er aber nicht unrecht. Er kritisiert auch, dass da zwei defensive MFler sind und nur eine 10 als offensiver. Seine Vorstellung allerdings berücksichtigt nicht, dass unsere Defensive das auch gebraucht hat. Was Maduro anbelangt, gebe ich ihm allerdings auch wieder Recht.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Oranje - De Toekomst

Beitrag  Gast am Do 2 Sep 2010 - 23:22

Van Marwijk hat das btw zurückgewiesen:
Er sagt, dass auch Spanien mit zwei kontrollierenden MFlern spielt. Und bei Oranje sei die Aufgabenverteilung eben genau so geregelt, dass Nigel für den Teil dabei sei, hinten alles abzuwehren und Mark das Spiel auch nach vorne bringen darf.
D.h. aber auf, dass van Marwijk gar keinen DMler will, der auch was nach vorne bringt, Nigel verhält sich nach van Marwijk schon richtig, wenn er ausschließlkich hinten bleibt.
Da kann ich ihm irgendwie nicht so zustimmen und würde lieber mal Maduro da sehen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Oranje - De Toekomst

Beitrag  piele am Mo 6 Sep 2010 - 9:07

Ich finde auch die Begründung ziemlich schwach! Und wenn die Spanier in den Brunnen springen...springen wir auch alle oder wie??? Meine Wunschaufstellung wäre folgende:
Steke
Greg Johnny Joris Vurnon ( Pieters )

van Bommel Rafa

Sneijder

Robben Elia

van Persie
( Huntelaar )
avatar
piele

Anzahl der Beiträge : 1151
Anmeldedatum : 17.11.08
Alter : 49
Ort : Osnabrück

Nach oben Nach unten

Re: Oranje - De Toekomst

Beitrag  Gast am Mo 6 Sep 2010 - 20:24

Ich finde immer, jede Aufstellung hängt vom Gegner ab. Gegen Brasilien fand ich die Aufstellung mit zwei Defensiven im MF gar nicht so übel. Bei Uruguay wurde die offensivere Aufstellung am Ende auch gefährlich. Mit Sicherheit wäre es gegen Dänemark, Japan, Kamerun und die Slowakei ansehnlicher gewesen, einen offensiven mehr zu haben.
Und gegen Spanien müssen wir auch noch wesentlich mehr im Spielaufbau tun, da müsste technisch mehr Ausgefeiltheit ran, dann ist die Aufstellung auch egal.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Oranje - De Toekomst

Beitrag  Gast am So 12 Sep 2010 - 0:48

Es hat sich noch eine Alternative für die Defensive aufgetan.
Douglas wäre jetzt bereit für Oranje zu spielen. Ich weiß allerdings nicht, ob der überhaupt schon die NL-Staatsbürgerschaft hat, aber ich vermute mal der hat eine doppelte.
So überragend finde ich den nicht, aber er ist doch manchmal etwas durchsetzungsfähiger als Joris.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Oranje - De Toekomst

Beitrag  Gast am Fr 17 Sep 2010 - 0:01

Lt. Telegraaf ist van Marwijk nicht abgeneigt, Douglas, wenn er einen niederländischen Pass besitzen sollte, bei Oranje spielen zu lassen. Nach dem Spiel gegen Inter hat wohl der Teammanger mit Douglas Kontakt aufgenommen und es ist ein Gespräch mit van Marwijk vereinbart.

http://www.telegraaf.nl/telesport/voetbal/fctwente/7664792/__Van_Marwijk_praat_met_Douglas__.html?sn=telesport


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Oranje - De Toekomst

Beitrag  Chris am Do 23 Sep 2010 - 19:11


_________________
Oranje voor altijd, mijn hele leven lang !
avatar
Chris
Admin

Anzahl der Beiträge : 6696
Anmeldedatum : 27.05.08
Alter : 70
Ort : Kölle

http://ajax.forumakers.com/index.htm

Nach oben Nach unten

Re: Oranje - De Toekomst

Beitrag  Gast am Fr 24 Sep 2010 - 3:27


Buitenlanders moeten in principe vijf jaar in Nederland wonen om de Nederlandse nationaliteit te kunnen aannemen. Douglas is bezig aan zijn vierde seizoen bij FC Twente. De 22-jarige speler komt mogelijk in aanmerking voor een versnelde naturalisatie, mits er een zwaarwegend landsbelang mee is gediend.

Pustekuchen, da kann der bei der Regierung jetzt lange warten. Der hat zwar noch den Vorteil als Brasilianer kein Moslem zu sein, aber CDA hat lt. onsoranje schon klargestellt, dass sie keine schwerwiegenden Landesinteressen sehen könnte, eine Ausnahme von den 5 Jahren zu machen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Oranje - De Toekomst

Beitrag  Chris am Di 11 Okt 2011 - 9:43


_________________
Oranje voor altijd, mijn hele leven lang !
avatar
Chris
Admin

Anzahl der Beiträge : 6696
Anmeldedatum : 27.05.08
Alter : 70
Ort : Kölle

http://ajax.forumakers.com/index.htm

Nach oben Nach unten

Re: Oranje - De Toekomst

Beitrag  dennis am Di 11 Okt 2011 - 9:55



Finde ich eigentlich nicht gut. Nachher habe wir so eine Nati wie Duitsland, in der fast jeder ausländische Wurzeln hat. Wir haben das meiner Meinung nach auch gar nicht nötig!!!
Das sind doch keine Länderspiele mehr, sondern International gegen International Rolling Eyes No
avatar
dennis

Anzahl der Beiträge : 1479
Anmeldedatum : 09.10.10
Alter : 36

Nach oben Nach unten

Re: Oranje - De Toekomst

Beitrag  Chris am Mi 9 Nov 2011 - 12:34


_________________
Oranje voor altijd, mijn hele leven lang !
avatar
Chris
Admin

Anzahl der Beiträge : 6696
Anmeldedatum : 27.05.08
Alter : 70
Ort : Kölle

http://ajax.forumakers.com/index.htm

Nach oben Nach unten

Re: Oranje - De Toekomst

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten